Frankreich

Col de Allos (Passhöhe 2.250 m)

Col de Allos – Passhöhe 2.250 m

Der Pass Col de Allos liegt in der Haute Povence. Er hat eine Gesamtlänge von 44 Kilometer und ist von Juni – November geöffnet.

paesse fahren in frankreich col de allos

Wer kurz hinter Barcelonnette an der Kreuzung steht hat die Qual der Wahl. Col de Cayolle oder Col de Allos ? Wenn Ihr Euch für den Col de Allos entscheidet, dann wählt die rechte Route. Beide Pässe laufen parallel und werden nur durch eine  Schlucht voneinander getrennt. Obwohl beide Routen recht nah beieinander liegen, so zeigt sich am Col de Allos ein ganz anderes Landschaftsbild.

Die Straße ist umgegen von grandiosen Bergen wie dem Bonette oder dem Cayolle – eine Alternative um Richtung Mittelmeer zu fahren. Wie am Col de la Cayolle auch, herrscht am Allos recht wenig Verkehr. Die Straße ist anfangs noch recht breit, verschmälert sich jedoch bald mit zunehmender Steigung und die Kurven werden enger und enger.  Für Autos eine eher unangenehme Fahrerei.  Gut für Radfahrer ;-).

Wer von Barcelonette aus startet, sollte sich die Zeit für einen kurzen Abstecher ins Dorf nehmen.Barcelonette ist ein alpines Dorf mit „typisch“ französischen Flair. Enge Gassen, helle Marktplätze und sogar ein Campingplatz mitten in der Stadt. Den Namen hat die Stadt von spanischen Fürsten erhalten, weshalb der Name „kleines Barcelona“ seine „Richtigkeit“ hat.

 

Tourendaten  – Anfahrt von Barcelonnette

bis Passhöhe: 20 km

Höhenmeter: 1097 HM

durchschn. Steigung: ca. 5,5%

Tourendaten  – Anfahrt von Colmars

bis Passhöhe: 24 km

Höhenmeter: 975 HM

durchschn. Steigung: 4,1%

 

col de allos barcelonnette paesse fahren in frankreich
Frankreich: Col de Allos (aus Richtung Barcelonnette)